Apropos Suffragetten…

Momentan sind ja wegen des Films die Suffragetten in aller Munde. Deshalb möchte ich hier mal das Memorial von Victoria Woodhull lesen, das sie im Januar 1871 vor dem Rechtsausschuss des US-Kongresses in Washington einreichte. Ich finde Ihre Argumentation, dass Frauen eigentlich schon immer das Wahlrecht hatten und sie nur von lokalen Behörden illegalerweise an seiner Ausübung gehindert werden, immer noch überzeugend. Aber lest selber!

IMG_0034

Ab 17. April gibt es übrigens im Frauenmuseum Bonn eine Ausstellung_Installation zu Victoria Woodhull (dafür habe ich ihr Memorial eingescannt und bei der Gelegenheit nochmal gelesen :))

Advertisements